Plattfisch_Kontour

Unterwasser-Welt-Nordsee

Diaphorodoris luteocincta

Diaphorodoris luteocincta
bis 1,1 cm
Diaphorodoris luteocincta (M. Sars, 1870)

Gezeitenzone bis 50 m, häufig auf Felsen mit dünner Muddschicht. Körper weiß mit karminroter Pigmentierung auf dem warzigen Rücken. Die Warzen sind konisch und weiß. Um den Mantel herum mit leichtem Abstand zur Kante läuft ein schmales zitronengelbes Band. Der hintere Teil des Fußes hat eine gelbe Kante und einen mittigen weißen Kamm. Bis zu 7 Kiemen bilden einen Kranz um den After. Die Fühler sind nicht einziehbar und mit Lamellen besetzt.
Nahrung: Moostierchen, z.B. Smittoidea reticolata, Crispa spec., Cellepora
Nordsee, NO-Atlantik bis Norwegen, Mittelmeer

Diaphorodoris_luteocincta1_k
Onchidoris luteocincta
Foto: Sven Gust

Diaphorodoris_luteocincta2_k
Onchidoris luteocincta
Foto: Sven Gust